Um das Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet die Webseite von Doris Knahl Cookies.
Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Lehre des Tantra ist über 1000 Jahre alt und hat ihren Ursprung in China bei den Cen Mönchen. Tantra ist ein Blick hinter die menschlichen Begrenzungen: Alles ist möglich - Es gibt keine Grenzen.
Tantra, der Weg zu einem erweiterten Bewusstsein und größerer Wahrnehmungsfähigkeit. Es gibt keine Philosophie.

Entspanne dich in dich hinein - in die Liebe zu dir und zu Allem. Die Liebe ist heilig, alles ist heilig. Jeder Mensch, jedes Tier, jede Pflanze, jeder Stein, jedes Lebewesen. Überhaupt alles was lebt.

Das erlernen Sie in diesem Seminar:

  • Lehre des Tantra
  • Einfühlen in das Tantra mit verschiedenen Übungen
  • Einzelübung und Partnerübung
  • Stille Meditation
  • Erweiterung der Wahrnehmung
  • Bewusst werden der Lebenslinie/ Handmassage
  • Erkennen seines eigenen Buckels
  • Bewusstes Losslassen
  • Sanfte Körperberührung
    Klangmeditation - Bedingungslose Liebe
  • Gongmeditation „Erdung“- Alles und Nichts
  • Erhöhung des Bewusstseins
  • Entspannung: Sieh die Welt mit anderen Augen - von innen heraus
  • Öffnung

Kursdauer: Samstag von 9.00 Uhr - 19.00 Uhr und Sonntag von 9.00 Uhr - 17.00 Uhr
Kursgebühr: 380,- € (inklusive Getränke, kleinen Snacks und einem Zertifikat)

» zu den Terminen